"Gut, dass man weiß, auf wen man sich verlassen kann"

Leistungen

Sicher sind wir an dieser Stelle bestrebt, Ihnen einen schnellen Überblick über unsere Leistungen und Preise zu verschaffen, aber eines vorweg: Die Leistungen Verlässlichkeit, Individualität und Professionalität sind uns neben dem breiten Angebot sehr wichtig. Und wenn uns ein Patient sagt: "Gut, dass man weiß, auf wen man sich verlassen kann", dann erfüllt uns das mit Stolz und ist Ansporn für die Zukunft.

Bereich der Grundpflege:

  • Baden, Duschen
  • Teilpflege
  • Nahrungszubereitung
  • Sondenernährung
  • Lagern / Betten
  • Mobilisation
  • Stoma-Versorgung
  • Schulungsmaßnahmen
  • Beratungsbesuche
  • Einkaufen
  • hauswirtschaftliche Versorgung
  • ...und weitere

Bereich der medizinischen Behandlungspflege:

  • An- / Ausziehen von Kompressionsstrümpfen
  • Herrichten und Verabreichen von Medikamenten
  • Injektionen (subkutan und intramuskulär)
  • Blutzucker-, Blutdruck- und Pulskontrollen
  • Wundversorgung
  • Dekubitusversorgung
  • medizinische Einreibungen
  • Infusionstherapie
  • enterale Ernährung
  • Einläufe
  • Kathetertisierung
  • ...und weitere

Leistungen durch uns und unsere Kooperationspartner

  • Betreuung
  • Hausnotrufsysteme
  • Essen auf Rädern
  • Fußpflege
  • Hausfrisör
  • Wohnberatung und Umbau
  • Apotheke
  • Sanitätshaus
  • Hospiz ambulant
  • Beratung pflegender Angehöriger und Patienten
  • Begleitdienst
  • und einige mehr

Eine Kostenübersicht finden Sie weiter unten.

Sonderleistungen

Sie suchen Sonderleistungen, die nicht "alltäglich" sind? Auch dann sind Sie beim Cohrs - DUISBURGER PFLEGETEAM richtig aufgehoben.

  • Alle Pflegepatienten erhalten auf Wunsch jeden zweiten Monat unsere kostenlose monatliche Kundenzeitschrift.
  • Eine der bedeutendsten Attraktionen unserer Stadt ist sicherlich unser Zoo.
    Einen Besuch mit Begleitung zu ermöglichen gehört zu unserem Angebot.
  • Sie sind pflegender Angehöriger und müssen einmal ausspannen; dann sollten Sie das dringend für sich tun. Geht es darum, dass Sie uns für weniger als 8 Stunden brauchen (Kinobesuch, Bridge-Nachmittag, oder ähnliches) dann gibt es für Patienten mit Pflegestufe Möglichkeiten wie auch wenn Sie für längere Zeit abwesend sein wollen (Urlaubspflege) - fragen Sie bitte unverbindlich nach.
  • Vielleicht haben Sie schon gehört, dass es für manche Pflegebedürftige seit dem 01.07.2008 so genannte zusätzliche Betreuungsleistungen gibt (durch die Pflegekasse finanziert); scheuen Sie sich nicht, uns auch diesbezüglich zu fragen
  • Sie planen für sich oder Ihren Angehörigen den 'unbemerkten' Einstieg in die Pflege? Wir bieten - auf besonderen Wunsch - die unauffällige Pflege zu Hause: die Pflegekräfte fahren dann nicht mit dem Dienstwagen vor und sind als Pflegekräfte auch nicht zu erkennen.
  • Die Angebote im Bereich der Beratungsleistungen sind vielfältig. Wir sind der Überzeugung, dass auch diese professionell nur dann erbracht werden können, wenn die Mitarbeiter im konkreten Bereich auch weitergebildet sind. Nur einige unserer Stärken sind: Pflegeberatung, Ernährungsberatung, Wundberatung, Palliativberatung,...

Pflegeberatung

Unser Projekt der Pflegeberatung in Duisburg wurde in den Jahren 2004 / 2005 eingeführt und mit Bundesmitteln sowie Mitteln aus Europa gefördert.

Kosten

Sie über die entstehenden Kosten nicht im Unklaren zu lassen, ist uns ein großes Bedürfnis. Deshalb wird stets - bereits bei der Aufnahme - auch immer ein individuelles Rechenbeispiel (Kostenvoranschlag) erstellt.


An dieser Stelle wollen wir Ihnen einen ersten Überblick geben. Sie haben oben 2 Leistungsgruppen kennen gelernt: die Grund- und die Behandlungspflege.


Bei der Grundpflege kommt es darauf an, ob eine Pflegebedürftigkeit vorliegt, weil nur dann Leistungen von der Pflegeversicherung 

übernommen werden. Die Pflegeversicherung wiederum teilt die Pflegebedürftigkeit in fünf Pflegegrade ein.

Pflegegrad

Sachleistung

1

2

3

4

5

bis zu

bis zu

bis zu

bis zu

bis zu

125 €

689 €

1.298 €

1.612 €

1.995 €

Bis zum Betrag der zuerkannten Pflegestufe werden die im Vormonat entstandenen Kosten direkt mit der Pflegekasse des Kunden abgerechnet. Der Betrag, der die Leistungsgrenze übersteigt, wird privat in Rechnung gestellt.


Pflege ist Maßarbeit - sie muss dem persönlichen Bedarf entsprechen. Wir beraten Sie gerne.


Für die Behandlungspflege gilt: nach Verordnung durch den niedergelassenen Arzt und Genehmigung durch die Krankenkasse wird diese Leistung direkt von uns mit der Kasse abgerechnet.


Private Zusatzleistungen, die in unserem Pflegedienst in Arbeitseinheiten (AE) angegeben werden, werden im 10-Minuten-Takt abgerechnet; die Kosten variieren je nach Leistungen, Art und Menge.

Diese Leistungen können nicht mit der Pflege- oder Krankenkasse abgerechnet werden; sie werden folglich direkt dem Patienten in Rechnung gestellt.


Scheuen Sie sich nicht, uns anzurufen. Besuchen Sie uns in der Geschäftsstelle oder vereinbaren Sie einen Termin bei sich zu Hause.

Liste der Einzelpreise